von links nach rechts: Julia Derkau, Georg Matthias Schneider, Dr. Ulrike Freundlieb, Theresia Bauer MdL, Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, Prof. Dr. Jürgen Seifried, Prof. Dr. Stefan Münzer, Prof. Dr. Christoph Weiß, Prof. (em.) Dr. Manfred Hofer

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsinnovation (ZLBI) der Universität Mannheim

Ziele des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsinnovation (ZLBI) sind (1) die kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität der Lehrerbildung sowie (2) die Entwicklung und Implementierung tragfähiger und innovativer Bildungsformate an der Schnittstelle zwischen Universität und Gesellschaft.


Am ZLBI werden fächer- und fakultätsübergreifende Aspekte der Lehrerbildung an der Universität Mannheim koordiniert und weiterentwickelt. Es informiert und berät Studierende des Lehramts Gymnasium sowie der Wirtschaftspädagogik in Bezug auf berufliche Herausforderungen und individuelle Kompetenzentwicklung. Dabei arbeitet das ZLBI eng mit außeruniversitären Partnern und Akteuren der Lehrerbildung zusammen und sichert nachhaltige Kooperationen zur Etablierung von problem- und praxisorientierten Lehrformaten. Am ZLBI werden Gemeinsamkeiten der Studiengänge Wirtschaftspädagogik und Lehramt Gymnasium koordiniert und weiterentwickelt. Damit leistet das ZLBI einen wichtigen Beitrag zur Sicherung und Steigerung der Qualität der Lehrerbildung.


Das ZLBI versteht sich als Motor von Bildungsinnovationen an der Schnittstelle zwischen Universität und Gesellschaft. Es initiiert den Aufbau kooperativer Strukturen des Wissenstransfers in die Gesellschaft und entwickelt bestehende Strukturen weiter. Dabei werden innovative Bildungsformate der universitären Lehre etabliert, die Problemorientierung und Reflexion gemeinsam mit Partnern der Gesellschaft ermöglichen.
Das ZLBI ist bestrebt, evidenzbasiert Erkenntnis zur Kompetenzentwicklung und Lernwirksamkeit der initiierten Lehr-Lernformate zu gewinnen. Es arbeitet hierzu mit den bildungswissenschaftlichen, fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Lehrstühlen zu Fragestellungen der universitären Bildung zusammen. Das ZLBI beteiligt sich aktiv an Projekten, Antragsverfahren und Ausschreibungen, die Ziele der Fortentwicklung der Lehrerbildung, der Bildungsinnovation und der Entwicklung von Transferstrukturen betreffen.